in

Der neue Bugatti Chiron – GRIP – Folge 398 – RTL2



Der neue Bugatti Chiron stellt von den Leistungsdaten her alles in den Schatten, was derzeit an automobilen Überfliegern auf den Straßen unterwegs ist. GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie darf das automobile Kunstwerk in Portugal erstmals im deutschen Fernsehen exklusiv von der Kette lassen! Extremer geht es nicht: 1.500 PS stark, 420 km/h schnell – und rund 2,9 Millionen Euro teuer!

Komplette Folgen GRIP bei TV NOW: http://www.tvnow.de/rtl2/grip-das-motormagazin
Alle Infos zur Sendung: http://www.rtl2.de/sendung/grip-das-motormagazin

GRIP bei Facebook: https://www.facebook.com/grip
GRIP bei YouTube abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=GRIPRTL2

“GRIP – Das Motormagazin”, immer sonntags im TV bei RTL2.

43 Comments

Leave a Reply
  1. Mann mir hat Matthias richtig leid getan als er aussteigen musste, da wurde er richtig sentimental… Liebes Grip Team, kauft doch dem Matze einfach den Wagen, einfach so für die tolle Unterhaltung die er uns all die Jahre geschenkt hat. 😀

  2. Ich sag mal so: Irgendwann wird er langweilig. Ich möchte jetzt nicht prahlen, aber mein Vater hat ihn für 1,5 verkauft. Wertverlust on Point. Ich bin jetzt fast 16 und ich durfte einmal ganz langsam auf der Strecke eines Freundes fahren – und das Fahrgefühl war richtig genial. Ich durfte zwar „nur“ 120 fahren, aber 2,9 holt man in meinem Alter nicht mal eben so aus der Sparbüchse.
    Ich rate euch eines: Wenn ihr das Geld habt, kauft ihn euch. Er ist am Anfang jeden Cent wert.

  3. Auch hier wird man nicht unverwundbar und wenn man meint, nur um herumzuprotzen, einem Vordermann blinkend dicht auffahren zu müssen, dann sollte sich hier die Geldstrafe und Fahrverbote gleich vervierfachen. Zum einen weil das Geld im Überfluss da ist.
    Zum anderen, damit der Fahrer nicht meint – nur weil er das Geld und 1500 PS hat – darf er sich auf der Bahn alles erlauben….
    Übrigens…ein kleines Reh oder Wildsau hätte auf der abgesperrten Landstraße gereicht bei 312 Km/h um aus dem Auto und den beiden Fahrern Hackepeter zu machen.
    Aber soweit denkt ja keiner…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

VW Golf R vs BMW M6 vs Lamborghini Gallardo LP560 vs Mercedes CLS 63 AMG

Ferrari F40 – Everything You Need To Know | Up to Speed